Events


Vintage-Salon - Second Hand und Offene Ateliers

Ort: Schauspielhaus Stuttgart, Foyer

Uhrzeit: 11 Uhr

Das Frühjahr beginnt mit einem großen Kostüm- und Kleiderverkauf, in dem sowohl edle Stoffe von der großen Bühne als auch ausgewählte Stücke von euch angeboten werden. Theater trifft auf Flohmarkt. Kommt zu Musik und Sekt ins Foyer des Schauspielhauses, kleidet euch mit extravaganten Outfits für 2019 ein. Vom Astronautenanzug zum Zylinder – im Vintage-Salon findet ihr alles, was das Hipster-Herz begehrt.
Beim Vintage-Salon könnt ihr eigene Second-Hand- oder selbstdesignte Kleidung anbieten (Kleiderstangen/Tische werden vom Theater gestellt). Schickt eure Stand-Bewerbungen mit Fotos an Vintage-Salon@Staatstheater-Stuttgart.de

Der Eintritt für Besucher*innen ist frei. Einlasskarten sind an der Theater-und an der Veranstaltungskasse erhältlich.


Future Fashion Tour - rundgang durch Stuttgart

Treffpunkt: VHS Stuttgart, Treffpunkt Rotebühlplatz

Uhrzeit: 13 - 15 Uhr

Lernt gemeinsam mit uns Läden in Stuttgart kennen, die faire, ökologische, second hand, upgecycelte oder getauschte Mode verkaufen - und erfahrt dabei, was vegane Mode ist, wie wasserdicht eine Regenjacke wirklich sein muss, welche Textilsiegeln vertrauenswürdig sind und was Ihr mit ausgedienten Kleidungsstücken anstellen könnt...

Treffpunkt ist der Kleidertausch der VHS Stuttgart (Rotebühlplatz)
https://vhs-stuttgart.de/programm/kurssuche/kurs/Anziehend-Kleidertauschparty/nr/191-56410/bereich/details/

Für Fragen und Anmeldung wendet Euch an: Anna, 0711/25971725, anna@wewws.de

Alle Termine und weitere Infos zur Jugendinitiative unter www.wir-ernten-was-wir-saeen.de und zu Future Fashion unter www.futurefashion.de

Die Führung wird von die Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg angeboten.


VHs-Kleidertauschparty

Ort: VHS Stuttgart, Treffpunkt Rotebühlplatz

Uhrzeit: 10 - 15 Uhr

Zu klein, zu eng, zu weit, sich satt gesehen? Bringen Sie Ihre „guten Stücke“ Oberbekleidung, wie T-Shirts, Röcke und Hosen zur Kleidertauschparty mit, auch Accessoires wie Schals, Handschuhe, Gürtel, Handtaschen und Schuhe. Alles sollte nicht abgetragen oder abgelaufen sein, gewaschen oder gereinigt.
Sie können bis zu 15 Teile ab 10.00 Uhr abgeben und erhalten dafür Märkchen. Für die gleiche Anzahl an mitgebrachten Kleidungsteile können Sie sich neue Lieblingsstücke aussuchen und mit den Märkchen bezahlen. Ab 14.00 Uhr ist freie Auswahl ohne Märkchen. Sie können auch Kleidung ohne Gegenleistung spenden.
Kleider tauschen statt wegwerfen hilft den Altkleiderberg zu reduzieren und verhindert, dass Altkleider unter Umständen an unseriöse Sammlerfirmen gehen. Im Dachverband FairWertung e.V., sind gemeinnützige Organisationen zusammengeschlossen, die Altkleider sammeln, z.B. Aktion Hoffnung, Diözese Rottenburg-Stuttgart.


FairKleiden, Fairkaufen und Fairwerten -             Faire Mode: Einfach anziehend

Ort: Luthergemeindehaus Eislingen

Uhrzeit: 18.30 Uhr

Es wird diskutiert, was eine faire Textilproduktion für afrikanische Länder bedeuten könnte. Das beginnt beim Anbau von Baumwolle und dem Aufbau einer afrikanischen Textilindustrie. Für den Einzelhandel und die Kund/-innen ist wichtig zu wissen, was faire Mode ausmacht, wie sie zu erkennen ist und wo die Grenzen bei der Produktion von fairer Mode sind. Uns beschäftigt zudem, wie die Nachfrage nach fairer Mode ist und wie sie sich in einem Massenmarkt platzieren lässt. Schließlich wird diskutiert, was der Export von gebrauchter Kleidung nach Afrika dort auslöst und wie eine faire Wiederverwertung von Kleidung aussehen kann.

 

Die Gesprächspartner sind Christiane Schnura (Kampagne Saubere Kleidung), Sabrina Müller (Tchibo – angefragt) und Andreas Voget (FairWertung).

 

Die Gesprächsrunde ist Teil der Entwicklungspolitischen Gesprächsreihe 2019 der Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e. V.

 

Download
Flyer Gesprächsreihe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

"Make it sustainable!" - Netzwerkfrühstück

Ort: Stuttgart

Uhrzeit: ab 10 Uhr

Unter dem Motto „Make it sustainable!“ lädt der Wirtschafts- und
Arbeitgeberverband Südwesttextil gemeinsam mit dem Start-up-Netzwerk „Tex Started“ des Gesamtverbandes textil+mode zu einem Netzwerkfrühstück in das Textile Valley nach Stuttgart ein.


Es sind Start-ups eingeladen, im Rahmen des Netzwerkfrühstücks ihre Strategie zu präsentieren und sich untereinander und mit etablierten Unternehmen zu vernetzen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Plätze sind allerdings begrenzt.

 

Anmeldung:
Rebekka Rüth
Telefon: +49 711 21050 - 16, E-Mail: rueth@suedwesttextil.de


KleiderTauschparty für Mädels & Frauen

Ort: Haus der Kirche, Calw

Uhrzeit: 14 - 17 Uhr


Weltgarten auf der Bundesgartenschau 2019 - Future Fashion Workshops

Ort: Bundesgartenschau Heilbronn

Uhrzeit: Täglich von 9 - 19 Uhr

Vom 17. April bis zum 6. Oktober 2019 wird die Erlebnisausstellung WELTGARTEN täglich von 9 bis 19 Uhr auf der BUGA 2019 in Heilbronn präsentiert. Die außergewöhnlichen Elemente der interaktiven Erlebnisausstellung im WELTGARTEN laden zum Mitmachen ein und machen Globales Lernen zum unterhaltsamen Erlebnis für Jung und Alt!

 

Der WELTGARTEN greift aktuelle entwicklungspolitische Themen wie die Welternährung, Wasser oder den Fairen Handel auf und verbindet sie mit unserer persönlichen Lebenswelt.

 

Future Fashion bietet während der Dauer der BUGA Workshops zum Thema Nachhaltige Textilien an, die von Schulklassen gebucht werden können. Weitere Infos dazu finden sich hier.


Messe Fair Handeln

Ort: Messe Stuttgart

Uhrzeit: Donnerstag 14 - 22 Uhr, Freitag, Samstag, Sonntag 9 - 18 Uhr

Vom 25. - 28.04.2019 findet wieder die Internationale Messe Fair Handeln mit großem Sonderbereich Future Fashion und spannendem Rahmenprogramm statt.
Die Messe Fair Handeln ist die älteste und bedeutendste Fach- und Verbrauchermesse für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln. Jährlich präsentieren sich Aussteller aus dem In- und Ausland in den Bereichen Fairer Handel, Entwicklungszusammenarbeit, Nachhaltiger Tourismus, nachhaltiges Finanzwesen und Verantwortliche Unternehmensführung (CSR).
Alles weitere zur Messe findet ihr hier.


Faire Woche Tübingen

Ort: Tübingen

Zeitraum: 27.4. - 4.5.2019

Vom 27. April bis 4. Mai 2019 findet in Tübingen die Faire Woche statt. Schwerpunkt-Thema sind Mode und Textilindustrie. Alle Details dazu findet ihr zu gegebener Zeit hier.


Kleider, Macher, Leute -                                          Future Fashion aus Unternehmensperspektive

Ort: GENO-Haus Stuttgart

Uhrzeit: 19 Uhr

Nachhaltige Mode und Textilien haben in den letzten Jahren stark an Zuspruch und Bedeutung gewonnen. Zivilgesellschaftliche Organisationen und politische Kampagnen widmen sich der Thematik intensiv. In Baden-Württemberg hat die Bewegung Future Fashion eine Brücke zwischen verschiedensten Akteurinnen und Akteuren geschlagen, die bei dieser Veranstaltung um eine wichtige Perspektive erweitert werden soll: die der Unternehmen!

Wie verhält es sich mit dem Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit, wenn Profite, Margen und Corporate Identity ebenfalls berücksichtigt werden müssen? Welche Unternehmensmodelle erleichtern die Produktion nachhaltiger Textilien?

Wie wird über nachhaltige Textilproduktion im globalen Süden gedacht?

Auf dem Podium:
  • Peter Haas, Hauptgeschäftsführer Südwesttextil e.V.
  • Nora Azzaoui, Gründerin Mimycri (angefragt)
  • Cotonea (angefragt)