Events

Future Fashion On tour

Ort: Stuttgart Innenstadt

Zeit: 15 - 17 Uhr

Wo kann ich stylische öko-faire Klamotten kaufen? Welchen Textilsiegeln kann ich wirklich trauen? Und was kann ich mit Kleidung machen, die ich nicht mehr trage? Diesen und vielen weiteren Fragen geht Future Fashion on Tour nach.

 

Wir führen Interessierte auf der Suche nach nachhaltiger Mode durch Stuttgart und überraschen mit einigen Geheimtipps. Neben modernen, ökofairen Läden wird auch bei jungen Designer*innen und Modelabels Halt gemacht, die beispielsweise Reststoffe der Textilindustrie nutzen und im eigenen Laden nähen. Die Tour dauert etwa zwei Stunden.

 

Bei dieser Tour handelt es sich ausnahmsweise um einen Ausflug der VHS Pforzheim. An- und Abreise von und nach Pforzheim werden gemeinsam angetreten. Bei Interesse und für die Anmeldung wendet euch bitte direkt an die VHS Pforzheim.

 


Reopening Econic goods of gerber                             Talk - Das nachhaltige Kaufhaus - Zukunftsmusik? - VERSCHOBEN

Ort: Das GERBER

Zeit: 18.00 Uhr und ganztags

Was letztes Jahr als Pilotprojekt gestartet ist, findet jetzt seinen festen Platz in einer neuen Location. Das Econic Goods of Gerber öffnet mit vielen tollen fairen und nachhaltigen Labels. Es gibt den ganzen Tag Aktionen und Goodie Bags. Und ab 18 Uhr den Talk zur Wiedereröffnung.

Das nachhaltigee Kaufhaus – Zukunftsmusik?

Einkaufszentrum und faire Mode – geht das zusammen? Mitte März eröffnet das Gerber den selbst betriebenen Store Econic Goods of Gerber, in dem ausschließlich Mode und Accessoires von Labels verkauft werden, die fair und nachhaltig produzieren. In der Diskussion werden wir uns die Fragen stellen, was hinter diesem Konzept steht und wie nachhaltiger Konsum und ein Einkaufszentrum sich ergänzen können? Ist das Thema Nachhaltigkeit schon bei den Stuttgarter Konsument*innen angekommen und welche Konzepte für einen nachhaltigeren Textilkonsum gibt es überhaupt? Wir sprechen mit:


• Mirko Krautter, Geschäftsführung Greenality
• Hannah Kussel, Head of Retailmanagement, das Gerber
• Nathalie Schaller, Gründerin eyd – humanitarian clothing
• Sebastian Schulz-Dobrink, Achahha

Moderation: Maria Gießmann, Future Fashion


4. RENN.süd-Forum für initiativen rund um nachhaltiges leben - VERSCHOBEN

Ort: Haus der Begegnung | Grüner Hof 7, 789073 Ulm

Zeit: 10:00 - 16:30 Uhr

Das RENN.süd-Forum ist das jährliche Vernetzungs- und Austauschforum für Bayern und Baden-Württemberg. Hier können Sie erfahren, wie Nachhaltigkeit erlebbar und greifbar wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Mitgestaltung und im Programm finden sich Inputs ebenso
wie die Gelegenheit zu Diskussion und Begegnung.

 

Vor dem Hintergrund der Agenda 2030 hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung vier „Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien“ (RENN) eingerichtet. Das RENN.süd-Gebiet umfasst die Bundesländer Baden-
Württemberg und Bayern. RENN.süd hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema „Nachhaltig leben“ gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Nachhaltigkeitsakteuren und Kommunen in die Breite zu tragen und Engagement für Nachhaltigkeit zu stärken. Themenschwerpunkte sind
nachhaltiger Konsum, Mobilität, Ressourcenschonung und Kommunen als Aktionsräume für Nachhaltigkeit.

 

Anfänglich gibt es unterschiedliche Reden und Podiumsdikuskussionen. Nachmittags finden Workshops zu folgenden Themen statt:

  • Gemeinsam Nachhaltigkeit gestalten: Zusammenarbeit von Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik 

  • Partizipation in der Gruppe – systemisches Konsensieren als alternatives Entscheidungsverfahren 

  • Mitmacher*innen gewinnen – Grundsätze des Freiwilligenmanagements 

  • Auf den Punkt kommen – mit klaren Botschaften zum Erfolg


MIT gebrauchter kleidung punkten- ohne einen cent zu bezahlen - ABGESAGT

Ort: Musiksaal der Grundschule Winterlingen

Zeit: 14:00-15:00 Uhr

Kleider tauschen macht Spaß und hilft unserem Planeten. Beim FairTauschen hast du die Möglichkeit, deine ausgedienten Sommer-Klamotten, (nicht älter als 5 Jahre undmax. 35 Teile) zum Weltladen in Winterlingen zu bringen. Es wird alles genommen, was zum Sommer passt: Jacken, Blazer, Kleider, Röcke, T-Shirts, Sweatshirts, Hosen, Blusen, Strandbekleidung, Sandalen, Taschen, Schmuck usw. für Mann & Frau.
Abgabe deiner Klamotten bitte wenn möglich in umwelt-freundlichen Papiertaschen oder lose: Dienstag 24.03.2020 bis Donnerstag 28.03.2020 zu den normalen Öffnungszeiten des Weltladens Bitzer Straße 28. Pro Kleidungsstück erhälst du einen EinTauschCoin. Deine Coins kannst du bei der FairTauschen am 28.03.2020 von 14-15 Uhr im Musiksaal der Grundschule Winter-lingen für andere tolle Klamotten eintauschen. Für Auswärtige und Kurzentschlossene bieten sie die Abgabe auch am 28.03.2020 von 13.00-13.30 Uhr direkt im Musiksaal an.

 

Fairtauschen schont die Umwelt und hat Nachhaltigkeit. Allerdings solltest du gut erhaltene und saubere Kleidung mitbringen. Denn So erhälst auch du schöne modische Kleidungsstücke zurück.

 


Hautnah-Kleidung, unsere zweite Haut

Ort: Tagungshaus Weingarten

Zeit: Beginn 16:30 Uhr

Nachhaltigkeit und globale Verantwortung im Textilkonsum

Kleidung ist nicht beliebig. Wie sie produziert, wie sie gekauft und wie sie entsorgt wird, hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit, die Ökologie und die Menschen, die am Produktionsprozess beteiligt sind. Kleidung ist ein Spiegel unserer Zeit; in ihr bündeln sich die großen Herausforderungen der Zukunft: sozial, global gerecht, gesund und ökologisch nachhaltig zu sein.

 

Mit konkreten Beispielen betrachten Sie das Phänomen Kleidung, die Möglichkeiten von Transparenz und Aspekte der Verbraucherbildung.
All dies findet in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Weingarten statt.

 

Das Programm findet ihr zu gegebener Zeit hier.

 


vintage-Salon. seconhand und offene ateliers - ABGESAGT

Ort: Oberer Schlossgarten 6 | 70173 Stuttgart | Schauspiel Stuttgart

Zeit: 11:00 - 16:00 Uhr

Nachhaltiges Leben muss nicht immer teuer und nervig sein, sondern kann auch Spaß machen. Um frischen Wind in die Schränke zu bringen lädt das Schauspielhauses Stuttgart ein. Kommt dort ins Foyer und deckt euch mit extravaganten Outfits neu ein. Dazu gibt’s wie immer Musik und dieses Mal auch eine exklusive Fashion-Show. Theater trifft auf Flohmarkt.


Beim Vintage-Salon könnt ihr außerdem eigene Second-Hand- oder selbstdesignte Kleidung anbieten (Kleiderstangen/Tische werden vom Theater gestellt).

 

 

 

 


Fair fashion travel nach amsterdam

FairFashion Travel in Kooperation mit dem Stuttgarter Mode Café Melvadas für schöne nachhaltige Mode steht. Inhaberin Andrea Scheufler wird diese Reise begleiten. Botschafterin dieser Reise ist Caroline Kiesewetter, deutsche Schauspielerin, Sängerin und Sprecherin. Sie engagiert sich sehr für nachhaltige Mode und wird diese Reise begleiten

 

 

Melva reist... nach Amsterdam! Und dies nicht als „normale Städtereise“, sondern gespickt mit nachhaltigen trendigen Besonderheiten. Wir wohnen im hippen Ökohotel, genießen Organic Food Restaurants und Dachterrassen mit grandiosem Ausblick, schippern mit dem Plasic Whale Boot durch die wunderschönen Kanäle und besuchen nachhaltige Projekte wie zum Beispiel die Begrünung der Stadt durch ihre Bürger. Selbstverständlich kommen Kunst und Musik nicht zu kurz. Ein grandioser Höhepunkt der Reise ist gewiss der exklusive Empfang im Stammhaus des nachhaltigen Modelabels LaSalle mit Vorstellung der aktuellen Kollektion, Anprobieren und Fotoshooting mit den Reiseteilnehmerinnen sowie Einkaufsmöglichkeit. Komm mit in eine der schönsten Städte Europas und tauche ein in das einzigartige Flair aus Shopping, Musik, Kunst und Projektbesuchen. Gute Laune, Begeisterung und Genuss sind garantiert!