Messe

Future Fashion - der Messebereich in Halle 7 für nachhaltige Mode und Slow Fashion im Rahmen der Fair Handeln in Stuttgart vom 05. - 08. April 2018. Neben 30 Ausstellern der nachhaltigen Textilindustrie und einer Lounge mit DJ, erwartet die Besucher ein spannendes Rahmenprogramm.

Aktuell prägen zwei Begriffe die Welt der Mode – Fast Fashion und Slow Fashion. Mangelnde Arbeitsschutzstandards, ungerechte Wertschöpfungsketten, unzureichender Umweltschutz, Nachrichten wie der Einsturz von Textilfabriken, Unfälle oder eingenähte Hilferufe in Kleidungsstücken begünstigen den Trend zu Slow Fashion. Die Menschen möchten wissen, woher ihre Kleidung kommt und wie diese hergestellt wird. Die Fair Handeln greift das Thema seit 2017 mit dem Sonderbereich Future Fashion auf.

 

Der Bereich Future Fashion zeigt, dass nachhaltig produzierte Mode modern, schick und trendbewusst ist. Seine Ziele sind es, Bewusstsein für die textile Wertschöpfungskette und einen nachhaltigen Textilkonsum zu schaffen, sowie Angebote und praktische Handlungsoptionen im ganzheitlich transparenten, nachhaltigen und ökologischen Textilbereich aufzuzeigen. Hierzu referieren täglich im eigenen „Future Fashion Forum“ spannende und inspirierende Keynote-Speaker.


Aussteller

Speaker

Marisa Neumeister

Myfairladies

Verena Paul

Lovjoi

Mirjam Smend

My-Greenstyle


Franziska Schmid

Veggie Love

Nina Lorenzen

Pink & Green

Yolanda Beilharz

Greenpeace Stuttgart


Programm


Donnerstag / 05.04.2018

15:00 - 16.00 Uhr:

"Stand up – Wie wir uns engagieren können"

Vortrag mit future fashion forward e.V., Greenpeace Stuttgart, Greenality, Clean Clothes Campaign Stuttgart & 3Freunde

präsentiert von future fashion forward e.V.

 

16:00 - 16:30 Uhr:

"Kipepeo Clothing. Die Reise eines T-Shirts."

Ein Film über die Textilherstellung in Tansania

 

18:00 - 18:30 Uhr:

„Fair starten? Wegweiser mit Fairlieben

Mitmachaktionen mit dem Slow Fashion Blog Fairlieben


Freitag / 06.04.2018

11:00 - 11:30 Uhr:

"Frauen- und Kinderrechte in der Bekleidungsindustrie"

Vortrag von FEMNET (Ingeborg Pujiula)

 

13:00 - 13:30 Uhr:

"Warum Slow Fashion kein Verzicht ist"

Vortrag von Franziska Schmid (Veggie Love) und Nina Lorenzen (Pink & Green)

 

14:00 - 14:30 Uhr:

„Preisverleihung der Social Media Kampagne von Future Fashion

 

15:00 - 15:30 Uhr:

Gamechangers Talk über eco-faire Mode

Talkthemen:

Sinn und Unsinn von veganer Mode. Franziska Schmid (Veggie Love)

Social Business, Verena Paul (Lovjoi)

Capsule Wardrobe, Franziska Uhl (Un petit sourire slows down)

Zero Waste, Marisa Neumeister (Myfairladies)

 

16:00 - 16:30 Uhr:

"Kipepeo Clothing. Die Reise eines T-Shirts."

Ein Film über die Textilherstellung in Tansania


Samstag / 07.04.2018

12:00 - 12:30 Uhr:

„DETOX – Zeit zu entgiften“

Ein Film über die Greenpeace Detox-Kampagne in der Textilindustrie

 

14:00 - 14:30 Uhr:

„DETOX – Zeit zu entgiften“

Ein Film über die Greenpeace Detox-Kampagne in der Textilindustrie

 

15:00 - 16:30 Uhr:

„(Mode-)Konsum und Glück – Können wir uns glücklich kaufen?“

Podiumsdiskussion mit Mirjam Smend (my-GREENstyle.com), Franziska Uhl (Un petit sourire slows down), Yolanda Beilharz (Greenpeace Stuttgart), Oguzhan Deniz (Wiederbelebt) und Dipl.Ing. (FH) Kai Nebel (Fakultät Textil und Design, Hochschule Reutlingen).

Moderation: Nina Lorenzen (Pink & Green)

 

16:30 - 17:00 Uhr:

"Kipepeo Clothing. Die Reise eines T-Shirts."

Ein Film über die Textilherstellung in Tansania


Sonntag / 08.04.2018

13:00 - 13:30 Uhr:

"18 Cent - eine kleine Ode an die Fashion Industrie"

Musikbeitrag und Interview zum Thema Fair Fashion von Sarah Säckel & Elena Seeger

 

14:00 - 14:30 Uhr:

"Cradle to Cradle - Fashion für Mensch und Natur"

mit Philipp Alber und Philipp Hertling vom C2C e.V.

 

16:00 - 16:30 Uhr

"Kipepeo Clothing. Die Reise eines T-Shirts."

Ein Film über die Textilherstellung in Tansania.

Öffnungszeiten & Tickets

Ticketshop

Donnerstag: 14:00 - 22:00 Uhr

Freitag - Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr

Kassenschluss eine Stunde vor Messeende